KOMPETENZZENTRUM FÜR DROHNENRECHT

Drohnen – die Flugobjekte, die die Welt verändern.

Kaum einer, ob im gewerblichen oder privaten Bereich, hat nicht bereits erste Kontakte mit den vielseitig einsetzbaren Geräten gehabt.

Das Kompetenzzentrum

Das Kompetenzzentrum ist ein interdisziplinärer Thinktank, der es sich zur Aufgabe gemacht hat die vielschichtigen rechtlichen Grundlagen für einen sicheren und verantwortungsvollen Drohnenbetrieb praktisch und verständlich aufzubereiten und an der dynamischen Rechtsentwicklung teilzunehmen.

FOKUS

EU-RECHT

HAFTUNGSRECHT

LUFTFAHRTRECHT

DATENSCHUTZRECHT

ÖFFENTLICHES RECHT

VISION

Der immer intensiver werdende Einsatz von Drohnen und die Entwicklungen im europäischen und nationalen Drohnenrecht werfen viele Fragen auf. Hier setzt das neue Kompetenzzentrum für Drohnenrecht an. Es ist ein Wissens-Netzwerk für die Trends im Drohnensektor. 

Das Kompetenzzentrum ist eine dynamische Plattform und soll interdisziplinär aktuelle Fragen rund um die Nutzung von Drohnen für den Einzelnen, Unternehmen, die öffentliche Hand, Forschungsinstitutionen und die interessierte Öffentlichkeit aufzeigen. Ziel ist, mit multidisziplinärem Know-how maßgeblich an der Entwicklung von rechtlichen Rahmenbedingungen für die Umsetzung von technischen Innovationen beizutragen.

TASKFORCE

Stefanie Werinos-Sydow

Partner
werinos@phh.at
+43 676 897 008 880

Sandra Kasper

Rechtsanwältin
kasper@phh.at
+43 676 897 008 815

Theresa Karall

Rechtsanwaltsanwärterin
karall@phh.at
+43 676 897 008 817

KONTAKT

WHIZZKIDS ACADEMY
KURSPROGRAMM

Ein Investor Life Cycle – Vom Investment bis zum Exit

Inhaltsangabe: Einstieg von Investoren über Finanzierungsrunden in eurem Start-up bis hin zum erfolgreichen Exit
Ziele des Kurses: Vermittlung eines Verständnisses zu notwendigen rechtlichen (Rahmen-)Verträgen und deren Inhalten
Dauer: 2h
Termine: TBA
Preis: EUR 90 (Gutschrift auf erster Honorarnote bei Mandatierung)*
Mindestanzahl: 6 Personen 

Der CEO – Aufgaben und Haftung

Inhaltsangabe: Mit Macht kommt Verantwortung. Alles über eure Aufgaben und Haftung als Geschäftsführer eures Start-ups.
Ziele des Kurses: Ihr habt ein grundsätzliches Verständnis der Aufgaben und der Haftung eines Geschäftsführers und könnt so das tagtägliche Geschäft eines Start-ups gut lenken ohne persönlich in Gefahr zu kommen.
Dauer: 2h
Termine: TBA
Preis: EUR 90 (Gutschrift auf erster Honorarnote bei Mandatierung)*
Mindestanzahl: 6 Personen 

Getting Started – Alles von Beginn an rechtlich richtig machen

Inhaltsangabe: Ihr habt eine Idee oder arbeitet schon an eurem Start-up? Ihr habt euch aber noch nie Gedanken gemacht, was ihr rechtlich alles beachten solltet? In diesem Workshop lernt ihr die Nützlich- und Notwendigkeiten.
Ziele des Kurses: Von der Rechtsform über die Gewerbeberechtigung bis zu den ersten Angestellten und AGB – ihr wisst alles.
Dauer: 2h
Termine: TBA
Preis: EUR 90 (Gutschrift auf erster Honorarnote bei Mandatierung)*
Mindestanzahl: 6 Personen 

Das erste Investment – Vorgehen und Dokumente

Inhaltsangabe: Ein Überblick über einen Investmentprozess – was geschieht wann, welche Dokumente werden verhandelt und worauf müsst ihr achten
Ziele des Kurses: Ihr seid gewappnet für das erste Investment in euer Start-up und könnt in allen wesentlichen Bereichen bei Investoren mitreden.
Dauer: 2h (Rückerstattung bei Mandatierung)
Termine: TBA
Preis: EUR 90 (Gutschrift auf erster Honorarnote bei Mandatierung)*
Mindestanzahl: 6 Personen

COMPETENCE DAYS
COMING SOON